Kooperationen

Ausserschulische Partner

Die Grundschule Am Schloß bietet ihren Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges und buntes Schulleben. Dies ist nicht zuletzt durch eine gute Zusammenarbeit mit unterschiedlichen ausserschulischen Partnern möglich. Die Kooperation mit der VHS Ahrensburg, dem Förderzentrum, der Evangelischen Kirche u.a. bereichern das Schulleben positiv.

Auch auf diesem Weg möchten wir uns für die bisherige Zusammenarbeit bedanken.

Wir freuen uns sehr über neue ausserschullische Partner, damit wir gemeinsam unseren Schülern und Schülerinnen weitere Möglichkeiten bieten können.

Kindergärten

Schule hält so viel Neues bereit, dass wir uns zum Ziel gesetzt haben, die zukünftigen Schulkinder im Verlaufe ihres letzten Kindergartenjahres durch verschiedene Aktionen erste "Gehversuche" in ihrer zukünftigen Lernumgebung machen zu lassen und sich diese vertraut machen.

In Zusammenarbeit mit den umliegenden Kindergärten wurden verschiedene Aktionen für die einzuschulenden Kinder erarbeitet.

Phase 1: Schnuppertag in der Schule (ca. Sept/Okt.)

Phase 2: Schulbesichtigung: Die Großen zeigen den Kleinen ihre Schule (ab Februar)

Phase 3: Bastelaktion

Phase 4: Schnupperstunde mit der zukünftigen Lehrkraft und Lerngruppe (ca. Juni/Juli)

Zu dem Schnuppertag sowie der Schulbesichtigung und der Schnupperstunde werden auch die Kinder aus den entfernteren Kindergärten eingeladen.

Das FAZIT Gespräch am Schuljahresende mit den umliegenden Kindergartenleitungen gibt Raum für ein Resümee und die Chance für neue Ideen.

Hilke ter Haseborg (Lehrerin)
(Ansprechpartnerin an der GS Am Schloß)

 

Förderzentrum

Die Grundschule Am Schloß wird durch 2 Lehrkräfte des Förderzentrums in Ahrensburg unterstützt. Diese sind sowohl präventiv in den Eingangsklassen als auch integrativ in den Klassenstufen 3 (und 4) tätig. Gemeinsamer Unterricht ist dabei der Regelfall.

In den Klassen 1/2 helfen sie Kindern individuell und unterstützen die Lehrkräfte bei Diagnostik und Differenzierung. So kann Lernschwierigkeiten frühzeitig und unbürokratisch entgegengewirkt werden. Darüber hinaus trainieren Kinder der Eingangsklassen in besonderen Förderstunden (Raketenstunden) grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten, die die Voraussetzung für erfolgreiches schulisches Lernen darstellen. Je nach Ressourcen findet auch - wie in diesem Schuljahr – eine gezielte Sprachförderung einzelner Kinder statt.

In den KLassenstufen 3 (und 4) werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Integrationsklassen von einer Sonderschullehrkraft unterstützt, die in enger Zusammenarbeit mit den Fachlehrern den Unterrichtsstoff so differenziert, dassdiese Kinder weitesgehend am normalen Unterricht teilnehmen können. Klassenarbeiten werden differenziert, d.h. vereinfacht und/oder verkürzt.

Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche

Das Schloss, die Schule und die Kirche gehörten bereits im alten Dorf Woldenhorn eng zusammen. So ist es auch heute noch bei vielen gemeinsamen Veranstaltungen. Dazu gehören die Einschulungsgottesdienste zu Beginn des Schuljahres und die von den Schülern mitgestalteten jährlichen Gottesdienste zu kirchlichen Festtagen.

Die 3. Klassen erkunden die Schlosskirche und ihre Umgebung mit einer Kirchenrallye.

Zur Zeit besteht ein therapeutisches Beratungsangebot an unserer Schule, das durch die Kirche finanziert und getragen wird.

 

Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Seit vielen Jahren arbeitet die Grundschule Am Schloß mit der Stadtbücherei in Ahrensburg zusammen. Die Stadtbücherei Ahrensburg hat ein umfangreiches Angebot für Schulen, das wir gerne mit unseren Kindern nutzen.

Jedes unserer Kinder bekommt einen Leseausweis von der Stadtbücherei, damit es sich selbstständig Bücher ausleihen und lesen kann.

Einmal im Jahr findet an der Grundschule Am Schloß eine Buchwoche statt. Die Kinder arbeiten dann eine Woche mit und an einem Buch. Die Stadtbücherei unterstützt uns durch verschiedene Angebote, wie ein Bilderbuchkino, Bücher-Ralleys u.a.

Viele unserer Klassen besuchen regelmäßig mit ihren Lehrerinnen die Bücherei und versorgen sich mit neuem Lesematerial. Drei Klassen nahmen bereits an dem tollen Angebot einer Lesenacht in der Bücherei teil.

Die zusammengestellten Bücherkisten unterstützen viele unserer Unterrichtsvorhaben und geben uns die Möglichkeit den Kindern immer wieder neue und interessante Bücher anzubieten.