Förderzentrum

Die Grundschule Am Schloß wird durch 2 Lehrkräfte des Förderzentrums in
Ahrensburg unterstützt. Diese sind sowohl präventiv in den Eingangsklassen
als auch integrativ in den Klassenstufen 3 (und 4) tätig. Gemeinsamer
Unterricht ist dabei der Regelfall.

In den Klassen 1/2 helfen sie Kindern individuell und unterstützen die
Lehrkräfte bei Diagnostik und Differenzierung. So kann Lernschwierigkeiten
frühzeitig und unbürokratisch entgegengewirkt werden. Darüber hinaus
trainieren Kinder der Eingangsklassen in besonderen Förderstunden
(Raketenstunden) grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten, die die
Voraussetzung für erfolgreiches schulisches Lernen darstellen. 
Je nach Ressourcen findet auch - wie in diesem Schuljahr – eine gezielte
Sprachförderung einzelner Kinder statt.

In den Klassenstufen 3 (und 4) werden Kinder mit sonderpädagogischem
Förderbedarf in Integrationsklassen von einer Sonderschullehrkraft
unterstützt, die in enger Zusammenarbeit mit den Fachlehrern den
Unterrichtsstoff so differenziert, dass diese Kinder weitestgehend am
gemeinsamen Unterricht teilnehmen können. Klassenarbeiten werden
differenziert, d. h. vereinfacht und/ oder verkürzt.